Still dreaming

Wow...im Vergleich zum heutigen Tag war gestern ein Spaziergang. Was ein unglaublicher Scheißtag. Doppelstunde Sport &nd Doppelstunde Griechisch an einem Tag ist eig. schon mehr, als ein normaler Mensch vertrögt, v.a. bei diesem Wetter. Wow, das bringt mich echt um, dieses seltsame schwül-heiße Wetter. Ich hab da immer das Gefühl, sämtliche Luftmassen (wie soll ich das jetzt beschreiben ohne dass jemand das hier als Aufnahmegesuch an die Klapse schickt..?) "liegen" sozusagen auf mir drauf und drücken mich runter, teilweise kann ich da echt kaum atmen. Und mein Kopf tut davon einfach total weh... und da ich in eine Klasse voller (liebenswürdiger) Verrückten gehe, die Kommunikation nicht in einer normalen Lautstärke führen können, ist es bei uns einfach so laut und mein Kopf will bald explodieren. Jaah ich hab heute meinen pienzigen Tag, ich merks schon. Aber, um mal schön weiterzumachen, wir schreiben auch noch Donnerstag eine Mathearbeit und - wie immer - ich kann gar nichts. Dabei sollte auf die letzte 5 mal wieder irgendwas im Dreierbereich folgen - utopischer Wunsch.

Dabei machen wir in Sport grade Volleyball und obwohl ichs - wie alles andere in Sport - nicht wirklich draufhab, macht das echt Spaß. Endlich mal eine Ballsportart, wo niemand von mir erwartet, dass ich einen Ball fange oder gar werfe. Ich muss nur immer kräftig draufhaun - das macht echt Spaß. Alle beschweren sich ja immer, dass das an den Unterarmen so wehtut. Mir irgendwie gar nicht bzw. ich finde das gar nicht mal so schlimm, denn der Schmerz sagt mir immer, dass ich den Ball wenigstens getroffen habe. Mich fasziniert auch der Anblick meiner Haut danach. So rot, mit kleinen weißen Punkten und jah - ich finds toll. Das klingt jetzt zwar, als wäre ich ein durchgetickter Emo mit einem Hang zur Selbstzerstörung, aber ich lösche es nicht, weil es der Wahrheit entspricht.

Hmm jetzt fliegt hier grade ein dummes ekliges Vieh mit zuvielen Beinen rum und ich hab schon zweimal versucht, es mit einem Stern, der hier rumliegt, zu erschlagen und ich denke immer, ich habs getroffen, aber zwei Minuten später ist es wieder da. Wow ich hasse Insekten, ausgenommen Schmetterlinge, die liebe ich, aber sonst. Die summen einem nachts so dumm um den Kopf rum und dieses gestörte summen hat auf mich eine ähnliche Wirkung wie piepsende Wecker - es macht mich kirre.

Dieses Wochenende wird auch erholsam, am Freitag feiert die Sophie Geburtstag, am Samstag die A-S und die Rapha. Es ist immer so...an manchen Wochenenden ist nichts und ich hänge die ganze Zeit nur rum und denke mir, was ich für sinnvolle Sachen machen könnte, wenn ich nicht viel zu faul wäre. Und dann ist immer so viel, dass ich nur hetze.

Sow, weil ich mich jetzt vielleicht meiner schulischen Zukunft, die im Moment gar nicht rosig aussieht, zuwenden sollte, reicht das hier für heute und wünsch euch noch nen schönen Abend.

~For evryone who fades~

Cristin am 27.5.08 20:17

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Luci / Website (27.5.08 20:52)
Hey Cristin,
Deine Volleyballbeschreibung ist ja mal zu geil! Ich werde meine roten Arme mit den kleinen weißen Punkten jetzt mit ganz anderen Augen sehen. ^^
Wünsch dir ein paar mehr Tage wie Montag, klingt als würde das mal nicht schaden... :P
LG Luci

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen