Frust ablassen.

Aloha, ich meld mich auch mal wieder, nach vier verheulten Tagen, um mich hier auszukotzen. Da mein Rumgepienze sicherlich den literarischen Gehalt einer Sms hat, heute ausnahmsweise mal: Ihr müsst euch das nicht antun.

Freitag:

7. Stunde, wir setzen uns gerade nach der Mittagspause wieder hin, Schlüsselabgabe. Alle, die einen Spind hatten, rennen nach vorne um ihre Schlüssel abzugeben, es herrscht Chaos. Rapha und ich haben zu gute Laune und fangen eben mal an zu singen, gar nicht mal laut, voll viele meinten danach, sie hättens gar nicht gehört. Frau K. hörts natürlich, baut sich vor uns auf und meint: "Ihr habt mich das ganze Schuljahr so genervt, ich kann euch nicht mehr sehen. Sowas wie euch kann ich heute nicht brauchen, geht nach Hause!" Wir also raus, haben die anderen noch ausgelacht und auf schöne heile Welt gemacht und sind danach in die Stadt gegangen. Dann irgendwann saß ich eben allein im Bus und da wurde mir klar, was ich eigentlich getan habe. Viele mögen das als cool und lustig empfinden, eine Lehrerin so zu quälen, dass sie fast heult (wie uns unsere Mitschüler danach erzählt haben), ich nicht. Und so haben mich alle Menschen seltsam angeschaut, als ich dann plötzlich angefangen hab zu heulen, weil ich echt die ganze Zeit nur noch dachte: "Scheiße, wie asozial bist du eigentlich drauf?" Außerdem hatte ich komplette Angst, was meine Eltern dazu sagen, die haben sich allerdings schiefgelacht. Kann ich nicht verstehen, aber besser als Hausarrest oder sowas. Nicht, dass ich schon mal Hausarrest hatte. Würde bei mir sowieso nichts nützen, weil ich außer ins Rote Kreuz nirgendwo hin gehe. Gott, erst wenn ich das schreibe, fällt mir auf, wie erbärmlich das klingt. Tjaha, ich brauch eben meine vier Wände und mein Bett und dann bin ich glücklich. Ach ja und meinen Computer, meinen iPod, meinen Fernseher und mein Bücherregal.

Samstag:

Unverheulter Tag. Grillparty beim Jonas, anlässlich seiner Konvertierung oder Konvertation oder wie auch immer, auf jeden Fall ist er katholisch geworden. Freiwillig. Echt jetzt, ohne Scheiß. Der ist 15 und hat nichts besseres zu tun, als katholisch zu werden?? Nicht, dass ich was gegen Katholiken hätte. Aber ich würde niemals freiwillig einen korrupten Papst anbeten, der Kondome verbietet, was für mich Fahrlässige Tötung ist. Naja, auf jeden Fall hats grade, als wir im Garten waren, angefange zu schütten wie Sau (war ja wieder klar), weswegen von den Schlafsäcken bis zum Salat alles nass und eklig war. Ich hab viel zu wenig geschlafen und sonst wars eigentlich sehr nett.

Sonntag:

Ich kam vom Jonas heim und hab mich erstmal mit viel leckerem Essen vor den Fernseher gesett, um runterzukommen und danach bin ich ins Bett und hab vier Stunden gepennt. Dann bin ich aufgewacht, es gab Abendessen und ich bin wieder ins Bett. Mehr Tage von dieser Sorte: Essen und Schlafen und Fernsehen, perfekt =) Wow, das klingt mittlerweile echt so, als wär ich son asoziales, fettes Kind, das nur auf der Couch und vorm Fernseher hockt und noch nie frische Luft gerochen hat. Eigentlich bin ich echt nicht so, aber manchmal muss sowas auch sein.

Montag:

SuperGAU. Ich hab heute meine Uhr verloren und das ist für mich ein Weltuntergang. Wie sehr ich meine Uhr liebe, merk ich erst jetzt, wo ich Himmel und Hölle in Bewegung setze, um sie wiederzufinden. Ich schieb die ganze Zeit meinen Ärmel zurück, um auf die Uhr zu schauen und streich doch nur über ein leeres Handgelenk und es macht mich krank. Verdammt, ich komm oft genug zu spät, auch mit Uhr. Ich brauch meine verdammte Uhr. Ich liebe sie. Sie ist so hübsch und kaputt und hat mich überall hin begleitet und <3  Das sie weg war, hab ich in Physik gemerkt und bin danach jede Pause zur Sporthalle gerannt (vor Sport hatte ich sie nämlich noch und danach nicht mehr), aber niemand lässt sich dazu herab, dann Sport zu haben, wenn ich da mal reinmuss. Als mir klar wurde, dass ich sie heute nicht mehr zurückbekomme, war ich dann schon kurz vorm Heulen, dann hab ich noch einen Schwamm mitten ins Gesicht bekommen (was Jungs so alles witzig finden...Schwammschlacht...ich lach mich weg -.-) und meine Brille ist jetzt total verbogen aber, hey, kein Thema. Ich brauch keine Entschuldigung oder so, nööh. Aber dann war ich richtig am Heulen und alle dachten, ich heul nur wegen so nem dämlichen Schwamm, aber der war nur der letzte Tropfen, der das Fass und so weiter. Ich will meine Uhr wiederhaben, verdammt, ich brauche sie!!!!

Dafür wird morgen ganz passabel, wenn man vom Gesunden Frühstück absieht (wir essen alle zusammen auf dem Schulhof Obstsalat und freuen uns an unserer tollen Schulgemeinschaft, schöne heile Welt, tut mir Leid aber *kotz*) aber danach gehen wir zur Sophie und schmücken den keller für Sabines und meine Abschiedsparty und ich hab das so im Blut, das wird toll. Abends bin ich bei der Sarah zum Geburtstag und das verspricht auch, nett zu werden.

TBC

Grüße, Cristin

Cristin am 21.7.08 20:23

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Luci / Website (22.7.08 17:11)
Hey Crissi,
wegen der Lehrerin: Was habt ihr sonst noch gemacht? Aber ich kenn das, ich denk jeder macht Dinge, die in dem Moment vielleicht lustig erscheinen, im Nachhinein merkt man dann aber, wie mies das war und fühlt sich auch dementsprechend.
Zum Papst: DEr macht mir Angst, der hat so böse Augen... Nee mal im Ernst, ich bin evangelisch und eigentlich ist mir der Papst völlig schnuppe, aber der Vorgänger war echt sympathischer.
*lol* Ich will auch mal wieder ausschlafen, essen und Fernsehen. Ich arbeite und steh um 5 auf... Aber gleich, sobald ich mit dem Riesen-Kommi fertig bin, schieb ich die Desperate Housewifes-DVD in den Player und dann, beweg ich mich keinen Millimeter mehr vom Sofa ^^
Das mit der Uhr kann ich so richtig nachvollziehen, ich werd schon blöde, wenn ich die Uhr mal zuhause vergessen hab und einen Schultag lang ohne Uhr dasteh. Vor allem hat mir meine Uhr schon in einigen Vokabeltests gute Dienste geleistet - Ist 'ne Casio Baby-G und da kann man Dinge reinspeichern, eben auch Vokabeln ^^ Ich wünsch dir viel Glück beim Wiederfinden!
Du hast wohl kein so tolles Verhältnis zu deiner Klasse... Du überlebst das Getue beim Obstsalat-Essen schon und bald bist du sie los ^^
Viel Spaß bei den Partys!
hdl, Luci
PS.: Schau mal wieder bei mir vorbei (falls ich mich zum schreiben durchring ^^)

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen